desktop_header

Ist es nicht Unsinn, Mineralwasser zu wählen, das von weit entfernten Abfüllorten heran transportiert werden muss?

Da der Abfüllort in unmittelbarer Nähe der Quelle sein muss, ein Transport mit Grossbehältern (Container, Tankwagen) aber nicht erlaubt ist, können Transporte der in Flaschen abgefüllten Wasser über grössere Distanzen vielfach nicht vermieden werden.

Der Transport in Flaschen garantiert die gleichbleibend hohe Qualität bis zu den Konsumenten.

In der freien Wirtschaft müssen Güter die Chance haben, auch über grössere Distanzen am Wettbewerb teilzunehmen.

Ausser ökologischen Gründen lässt sich somit nichts dagegen einwenden, wenn ausländische Mineralwässer auf dem Schweizer Markt auftreten, wie ja – allerdings in bescheidenem Umfang – Schweizer Wasser im Ausland angeboten wird.

Für den Kaufentscheid zugunsten einer Marke trägt letztlich der Konsument die Verantwortung.