desktop_header

Wie kann man ein Mineralwasser vom andern unterscheiden?

Weltweit gibt es Tausende von Mineralwässern, und keines hat die gleiche Zusammensetzung.
In fast allen Ländern ist eine Deklaration der Mineralisierung auf dem Etikett vorgeschrieben.

Viele Mineralwässer enthalten zwischen 500 und 1500 mg/l Mineralstoffe. Es wird mit viel, wenig oder ohne Kohlensäure abgefüllt.

Der Mensch kann viele mineralische Bestandteile geschmacklich nicht wahrnehmen. Andere sind erkennbar, so etwa Schwefelverbindungen und Salze.

Enthält ein Wasser Kohlensäure, schmeckt es stets sauer. Viele Mineralwässer wirken – im Gegensatz zum normalerweise eher schalen Trinkwasser – sehr angenehm.

Es bleibt oft ein Geheimnis der Natur, warum die von ihr kombinierte Zusammensetzung als angenehm empfunden wird.